Ortsverband Rehburg-Loccum
Herzlich willkommen!
Mitgliederversammlung
Zur Zeit treffen wir uns zu
Video-Konferenzen


Unsere Versammlungen sind öffentlich. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.
Zu den Stolpersteinen
Dokumentation aufrufen
Zu den Stolpersteinen
© BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Ortsverband Rehburg-Loccum - 2020,  aktualisiert: 06.06.2020                             
 
01.06.2020
Stadtblatt Ausgabe 4/2019

Die Stadt Rehburg-Loccum lässt derzeit Daten ihrer Wirtschaftswege erfassen als Grundlage für ein Wirtschaftswegekonzept. Die Arbeiten erfolgen im Zuge des Projektes "WiN - Wege in Niedersachsen", das von dem Niedersächsischen Heimatbund e. V. (NHB) initiiert wurde.
Mit den Erfassungsleistungen wurde die Ge-Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land beauftragt.

Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie in Rehburg-Loccum auf Fahrzeuge der Ge-Komm GmbH treffen. Der Einsatz der geländetauglichen Allradfahrzeuge ist notwendig, um alle Wegeabschnitte lückenlos bereisen zu können.
Die Besatzungen der Fahrzeuge der Ge-Komm GmbH verfügen allesamt über die notwendige Berechtigung und können sich entsprechend ausweisen. Zur Erfassung und Dokumentation der vielfältigen relevanten Attribute und Informationen sind sämtliche Fahrzeuge der Flotte der Ge-Komm GmbH mit Spezial-Kameraausrüstungen und systemoptimierten EDV-Hard- und Softwarelösungen ausgestattet.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU) fördert das WiN-Projekt finanziell. Wichtiger Kooperationspartner ist neben dem NHB die Allianz Ländlicher Raum. Diese besteht neben dem NHB aus dem Niedersächsischen Landkreistag (NLT), dem Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) und der Akademie für den Ländlichen Raum (ALR).
 
Antrag der Grünen-Fraktion zur Revitalisierung von Feld- und Wegeseitenrändern
Wirtschaftswege- und Biotopverbundkonzept der Stadt Rehburg-Loccum